scepe.desitemap
scepe.desitemap

Regeln

Tennisrangliste

  1. Gefordert wird im Tannenbaumsystem, d.h. es können Spieler gefordert werden, die in der gleichen Reihe links und die Spieler rechts in der darüber liegenden Reihe vom eigenen Ranglistenplatz stehen, sofern sie nicht bereits einer noch ausstehenden Forderung verpflichtet sind.
  2. Der Dritte darf zusätzlich den Ersten fordern.
  3. Die Forderung muss innerhalb von 14 Tagen gespielt werden. Der Geforderte darf innerhalb dieses Zeitraums nicht gleichzeitig selber fordern. Kommt kein Termin zustande, bzw. der Geforderte tritt ohne triftige Gründe nicht an, hat der Forderer das Spiel gewonnen, außer der Forderer zieht seine Forderung zurück.
  4. Ranglistenspiele werden nach den geltenden Punktspielregeln ausgetragen (2 Gewinn­­sätze, 3. Satz als Match-Tiebreak).
  5. Gewinnt der Forderer, nimmt er sofort die Ranglistenposition des Geforderten ein. Der Geforderte und alle dazwischen liegenden Spieler Rücken einen Platz nach hinten.
  6. Der Sieger einer Forderung kann sofort weiter nach vorne fordern, darf aber selbst innerhalb der ersten drei Tage nach dem Gewinn einer Forderung nicht selbst gefordert werden. Der Verlierer muss eine Sperrfrist von 1 Woche abwarten, um wieder fordern zu können, kann aber in dieser Zeit gefordert werden.
  7. Der Forderer muss mindestens 3 Bälle (möglichst neuwertig) in der Marke seiner Wahl stellen.

Viel Spaß beim Spielen!!!!

Eure Sportwartin

Sport-Club Epe-Malgarten e.V.
von 1948