scepe.desitemap
scepe.desitemap

Tennis- News

Punktspielberichte 25./26. Mai 2018

Spielabbrüche, Gewitter! Und Siege!

Unser drittes Punktspielwochenende war mehr als turbulent!

Samstagmorgen um neun Uhr legten unsere Juniorinnen gewaltig vor und absolvierten bei strahlendem Sonnenschein ein eindeutigen 5:1-Sieg gegen den TG Fürstenau. Alle Sätze klar für sich entschieden und nur ein Einzel knapp abgegeben, und somit eine super Tabellenführung erspielt!

Nun sollten erwartungsgemäß die 1. Damen starten, was aber aufgrund einer Verletzung in der Mannschaft und den angesagten Temperaturen verlegt wurde. Am Sonntag sollte man ja schon wieder Vergnügen mit dem TC Bad Rothenfelde haben, zum Glück ausgestattet mit einer Ersatzspielerin! Auswärts war leider nicht viel zu holen: zwei Einzel gewonnen, beide Doppel abgegeben, endete es mit einem 2:4 für den Gegner. In einer sehr engen Tabelle aber trotzdem noch der 1. Tabellenplatz!

Zuhause durfte zuerst die 2. Herren ran! Gegen den TuS Engter waren direkt drei von vier Einzeln zu holen. Ebenso klar lief es auch in den Doppeln, wovon leider aufgrund von Nichtantreten eines Engteraner Spielers nur ein Doppel ausgespielt werden konnte. Insgesamt ein guter 5:1-Sieg mit einem weiterhin guten 3. Tabellenplatz!

Auch die Herren 40 fingen stark an! Ein Einzel klar gewonnen, zwei Einzel in drei Sätzen erkämpft und eins abgegeben – eine 3:1-Führung gegen den TSV Drebber! In den Doppeln machte das Wetter unseren Herren dann einen Strich durch die Rechnung. Es gewitterte und die Plätze waren unbespielbar, was zu einer Verlegung auf den 17.06. forderte!

Alles in Allem ein gutes Wochenende für unsere Tennisspieler, welches zwei 1. und einen 3.  Tabellenplatz mit sich brachte!

Die nächsten Spiele sollen an dem Wochenende vom 09./10.06. stattfinden:
Am Samstag die Juniorinnen A auswärts beim Spvg Haste und am Sonntag unsere Herren 50 zu Gast beim TV Kettenkamp. Zuhause spielen am Sonntag um 10 Uhr erst die 1.Damen gegen den TuS Engter und direkt danach um 14:30 Uhr die 1. Herren gegen die zweite Mannschaft des  Spvg Haste.

P. Schliebe
(Tennisabteilung)

 

spargelessen_520x372

Punktspielberichte 12./13.Mai 2018

Erfolg auf voller Linie für unsere Tennisspieler!!!

Das zweite Punktspiel-Wochenende startete am Samstag schon hervorragend mit unserer 2. Herren, die sehr eindeutig zuhause gegen den TV Quakenbrück mit einem 6:0 Endstand zeigten, dass sie in die obere Tabellenhälfte gehören. Sie manifestierten sich den 3. Tabellenplatz, dicht gefolgt vom TuS Engter!

Am Sonntag sollte die Stimmung nicht abflachen! Auch wenn unsere Herren 40 leider ein Einzel zugunsten des TV Vechta  abbrechen musste, erspielten sie sich noch 2 der drei übrigen Einzel. Im Doppel wieder vollzählig holten sie sich eins der zwei entscheidenen Doppel und machten so das 3:3-Unentschieden klar! Insgesamt auch ein schöner dritter Platz mit deutlicher Tendenz nach oben!

Die anderen beiden Mannschaften des Wochenendes, die 1.Herren und die 1. Damen, durften an diesem Spieltag siegreich vom Platz gehen! Während sich die Mehrzahl unserer Damen gefühlt durch den ersten Satz ihres Einzels quälten, holten sich die Herren gegen denTuS Nahne souverän zwei Einzel; eins wurde im dritten Satz erarbeitet, das vierte leider abgegeben. Die Damen holten sich im Endeffekt trotz schwieriger Anfangsphase alle vier Einzel und im Anschluss beide Doppel und holten sich so bei ihrem ersten Spiel gegen den VfL Kloster Oesede einen 6:0-Sieg! Im Doppel etwas mehr zu kämpfen hatten die Herren, gewannen aber ihr zweites Doppel und sicherten sich den 4:2-Sieg! Insgesamt für beide Mannschaften eine verdiente Tabellenführung!

Nach diesem erfolgsgekrönten Wochenende geht es am 26./27. Mai mit einem turbulenten Heimspiel-Marathon weiter:

Am Samstag zuhause um 9 Uhr erst die Juniorinnen A gegen den TG Fürstenau und um 14.30 Uhr die Damen gegen den TC Bad Rothenfelde!

Sonntag auch wieder zwei Heimspiele! Um 9.30 Uhr spielt unsere zweite Herren gegen den TuS Engter, gefolgt von der Herren 40 um 14.00 Uhr, welche sich den TSV Drebber eingeladen hat. Im einzigen Auswärtsspiel dürfen unsere Damen gleich nochmal gegen den TC Bad Rothenfelde ran!

Wir freuen uns wie immer über zahlreiche Zuschauer und wünschen euch eine schöne Woche!!!

Eure Tennisabteilung

 

Punktspielberichte 05./06.Mai 2018

Am letzten Wochenende starteten nun fast alle Mannschaften mit ihrem ersten Punktspiel der Sommersaison!

Samstag legten die Juniorinnen A und die erste Herren mit zwei Siegen vor! Während die Juniorinnen zu Gast beim TV Kettenkamp waren und dort nach 3:1 Einzel-Führung durch ein zusätzlich gewonnenes Doppel den Sack mit einer Match-Bilanz von insgesamt 4:2 zu machten, empfing unsere erste Herren den ersten Gegner im Honigmoor!

Auf der heimischen Anlage konnten unsere Jungs gegen den angetretenen SV Viktoria Gesmold trotz 4 Satztiebreaks und somit hart umkämpften Sätzen drei von vier Einzeln und beide Doppel für sich entscheiden! Durch diesen 5:1-Sieg nimmt die 1. Herren nach dem ersten Punktspielwochenende die Tabellenführung für sich in Anspruch! Und auch die Juniorinnen A spielen ganz oben mit und dürfen den TC VfL Osnabrück von ihrem zweiten Tabellenplatz aus verfolgen!

Nach den Ergebnissen am Samstag ging es Sonntag erstmal genauso gut weiter:

Unsere Herren 40, auswärts unterwegs beim SV Schwagstorf, setzten sich mit klaren Sätzen und einem 5:1-Endstand deutlich durch und stehen ebenfalls mit einem 3. Tabellenplatz in der oberen Tabellenhälfte, wo sie nur ganz knapp hinter dem TSV Drebber und den TV Vechta verbleiben!

Gut gekämpft, aber leider nicht ganz bis zum Sieg durchgedrungen sind unsere Herren 50 und die zweite Herren!

Die zweite Herren, angetreten beim TSV Wallenhorst III, gaben in den Einzeln schon drei Matches ab, wobei das einzige gewonnene Einzel gut erkämpft und im Match-Tiebreak für den SCE entschieden wurde! Ein Doppel abgegeben, eins gewonnen, wodurch ein Endstand von 2:4 die zweite Herren vorläufig auf einen 4. Tabellenplatz von 6 möglichen befördert.

Auch die Herren 50 konnten, zuhause gegen den TV Hasbergen II, ein Einzel und ein Doppel für sich gewinnen, überließen die restlichen 4 Matchpunkte aber leider dem Gegner. Ein siebter von acht Tabellenplätzen ist damit erstmal Angriffsposition für das nächste Spiel!

Unsere nächsten Spiele erwarten uns am nächsten Wochenende! Am nächsten Samstag sind zuhause in Epe die zweite Herren gegen den TV Quakenbrück zu sehen, während Sonntag die erste Herren beim TuS Nahne und die Herren 40 beim TV Vechta erwartet werden. Zuhause spielt am Sonntag die 1.Damen bei ihrem ersten Punktspiel der Saison gegen den VfL Kloster Oesede.

Wer bei den Heimspielen anfeuern möchte, kann am Samstag um 10 Uhr bei den zweiten Herren und am Sonntag um 14 Uhr bei der ersten Damen natürlich sehr gerne vorbeischauen!

Der Herren 50 und den Juniorinnen gönnen wir erstmal eine kleine Verschnaufpause!

Wir freuen uns auf euch!

Eure Tennisabteilung

SCHNUPPERTRAINING 2017

2017_schnuppertraining_epe-aushang_736x520

Das Sommer- Juxturnier  2017 ist gelaufen und das mit großem Erfolg. Vielen Dank an die Organisatoren und die vielen Helfer die es wieder einmal geschafft haben eine tolle sportliche und gesellige Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Ein paar Impressionen findet hier;

2017

juxturmier_2017_sommer

 

Tennis- Doppel- Turnier

SCHÜRMANN CUP beim SV Dickenberg

Das ist ein super organisiertes und hoch interessantes Vereinsdoppel- Turnier. Wer schon einmal dabei war kann das nur bestätigen. Also Doppelpartner suchen (zwei Doppel erforderlich) und anmelden!

Gespielt wird vom 23. bis 26. August auf der Anlage des SV Dickenberg. Es gibt zwei Tennisplätze mit Flutlicht.

Hier gibt es die Ausschreibung und die Anmeldung;
Ausschreibung Schürmann- Cup
Anmeldung zum Schürmann- Cup

 

 

Tennis Jux- Turnier findet am 26.02. in der Tennishalle am Wiederhall statt. Es geht ab 15 Uhr los.

Anmeldungen und mehr Infos: Tennis Jux- Turnier 2017

 

2016- Tennisdamen auf Tennisfahrt in Leer!

 

Die vorerst letzten Arbeiten an der Abwasseranlage sind abgeschlossen.
Vielen Dank den freiwilligen Helfern.

Arbeiten_am_Abwassersystem_2016
K. Buchmann / 09.04.2016

 

16.12.2014  / Neue Bildergalerie zum „Saisonabschluss 2014“ eingestellt, zu finden ist die Galerie wie die anderen auch unter „Tennis/ Bilder Galerien“.   Sommer 2013 Die Punktspielsaison ist zu Ende gegangen. Insgesamt eine sehr erfolgreiche Saison in den verschiedenen Altersklassen. – Herrenmannschaft als SG mit Achmer Vizemeister in der Regionsklasse! Glückwunsch – Herren 40 ungeschlagen Meister der Regionsliga! – Herren 50 I als Aufsteiger in die Verbandsliga einen hervorragenden 3 Platz erreicht. Glückwunsch! – Herren 50 II Aufsteiger in die Bezirksklasse, als Meister der Regionsliga mit 9:3 Punkten…..wobei die ersten Mannschaften der Nachbarvereine des TC Bramsche und des SC Achmer klar geschlagen wurden……

Holger Tschöke (Sportwart)

  Punktspieltermine für den Sommer 2014 stehen auf NTV jetzt zur Verfügung. Hier geht es zum NTV       1. Arbeitseinsatz bei traumhaftem Wetter. So früh konnten wir selten starten. Am 08. März um 9 Uhr wurden die ersten Arbeiten erledigt und am kommenden Samstag geht es gleich weiter. Hohe Ehrungen bei Eper Tennisfest Im August hat das alljährliche Tennisfest des SC Epe-Malgarten auf der Anlage im Honigmoor stattgefunden. Bei herrlichem Sommerwetter war das Motto „Schwarz-Weiß“ und nicht nur das Clubhaus war so zurecht gemacht, auch die über 40 Teilnehmer haben sich diesem „Dresscode“ angepasst. In diesem Rahmen wurden zwei langjährige Mitglieder des Vorstandes zu ihrer eigenen Überraschung geehrt. Zunächst überreichte Uwe Welz vom Niedersächsischen Tennis Verband dem ehemaligen Jugendwart Wolfgang Vortmann für seine zahlreichen Verdienste in 10 Jahren Vorstandsarbeit die silberne Ehrennadel des NTV. So ist unter seiner Regie die Jugendabteilung stetig gewachsen, er hat die mittlerweile traditionelle Fahrt zum Tennisturnier in Halle ins Leben gerufen und ist Mitbegründer des 2008 gestarteten Jugend-Winter-Cups. Für 18 Jahre als erster Vorsitzender mit unter anderem der Organisation diverser Umbaumaßnahmen des Clubhauses, der Anschaffung wichtiger Arbeitsgeräte, der Unterstützung des Internetauftritts des Vereins und ebenfalls als Mitbegründer des Jugend-Winter-Cups wurde im Anschluss Klaus Dibowski mit der silber-vergoldeten Ehrennadel des NTV ausgezeichnet. Nach dem offiziellen Teil wurde bis in den frühen Morgen gefeiert und getanzt, mit einer kleinen Unterbrechung durch die Organisatorinnen. Sie hatten für diesen Abend einen „Strumpfhosentanz“ einstudiert, der bei den begeisterten Gästen die Forderung nach einer Zugabe laut werden ließ. Diese wurde natürlich gerne gewährt. Insgesamt war das Tennisfest wieder eine gelungene Veranstaltung, die trotz Urlaubszeit sehr gut besucht war.

Ehrungen als Überraschung: (v. l.) Gerd Tschöke, Maren Dibowski, Herbert Möller, Klaus Dibowski, Klaus-Peter Werner, Wolfgang Vortmann, Holger Tschöke und Uwe Welz

27.08.2013   Jahreshauptversammlung 2013 Tennisabteilung des SC Epe/Malgarten mit neuem Vorstand Bei den Wahlen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des SC Epe-Malgarten wurde ein Teil des Vorstandes neu gewählt. So war das Amt des 1.Vorsitzenden neu zu besetzen,nachdem  Klaus Dibowski nach fast 20jähriger erfolgreicher Arbeit aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war.  Zu seinem Nachfolger wurde Hans-Peter Werner gewählt. Sein Stellvertreter wurde Herbert Möller. Der bisherige 2.Vorsitzende Holger Tschöke übernimmt die Arbeit des Sportwartes, zum neuen Jugendwart wurde Stefan Mutert als Nachfolger von Wolfgang Vortmann gewählt. Ergänzt wird der Vorstand durch Ralf Möller als Schriftführer und der Kassenwartin Maren Dibowski. Im Bereich des Jugendtrainings geht die Tennisabteilung ab dieser Saison neue Wege. Dennis Von der Heide und Lisa-Marie Vortmann konnten als neue Jugendtrainer/in gewonnen werden. Hans-Peter Meyer, der in den letzten Jahren das Training geleitet hat, scheidet aus. Die Tennisabteilung bedankt sich für seine erfolgreiche Arbeit. Recht glücklich ist der neue Jugendwart Stefan Mutert über die Anschaffung einer Ballmaschine. Finanziert wurde diese u.a. durch Spenden. Die Ballmaschine soll für das Jugendtraining, aber auch für das übrige Mannschaftstraining genutzt werden. Selbstverständlich steht sie auch  allen anderen Mitgliedern der Abteilung zur Verbesserung der Spieltechnik und -stärke zur Verfügung. Besonderes Lob erfuhren die Organisatoren des diesjährigen Bramscher Jugendwintercups, der bereits zum 6. Mal erfolgreich durchgeführt wurde. Einen Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer der Tennisabteilung, die eine Durchführung dieses Mammutturnier (207 Meldungen aus 60 verschiedenen Vereinen) erst möglich gemacht haben. Hoch zufrieden waren die Mitglieder mit dem Tennisnachwuchs. Hier konnten in der letzten Saison drei Mannschaften ungeschlagen die Meisterschaft (Junioren A, Junioren B1 und B2) in ihren Staffeln erringen. Die Junioren C erreichten in einer starken Staffel einen guten dritten Platz. Im Herrenbereich konnten dieses Jahr drei Mannschaften gemeldet werden. Beide „Herren 50“ Mannschaften rechnen sich gute Chancen aus, in ihren Staffeln um die Meisterschaft mitspielen zu können, nachdem im letzten Jahr jeweils die Vizemeisterschaft erreicht wurde. Die „Herren 30“ Mannschaft hofft ebenfalls auf eine erfolgreiche Saison. Eine neue Aktion zur Mitgliederwerbung wird in diesen Wochen gestartet. Kostenlose Trainerstunden sowie das Training an der Ballmaschine gehören u.a. zum Angebot für interessierte Sportler. Nicht zu kurz kommen sollen auch in diesem Jahr die geselligen Veranstaltungen für die Mitglieder. Höhepunkt hier ist traditionsgemäß das Tennisfest, es findet am Samstag 3. August im Clubhaus auf der Tennisanlage statt. Auch ist eine Radtour mit gemeinsamem Frühstück und anschließender Beisammensein mit Tennis auf der Anlage geplant. Anmeldungen für die Mitgliederwerbung und das Tennisfest nehmen Holger Tschöke, Tel. 05461/3739 sowie Herbert Möller, Tel. 05461/2773 entgegen. Sie stehen auch bei weiteren Fragen zum Tennissport in Epe zur Verfügung. 17.07.2013

Sport-Club Epe-Malgarten e.V.
von 1948